15.04.2016 - 16.04.2016: E-Bike Nightsprint in Dortmund




Hier werden aktuelle Tourentermine, Fahrten zu Rennen oder Bikeparks und andere Terminabsprachen vorgenommen

15.04.2016 - 16.04.2016: E-Bike Nightsprint in Dortmund

Beitragvon Helius » Mi 20. Jan 2016, 19:47

DSW21 E-Bike Nightsprint

Im Rahmen des E — BIKE Festival Dortmund 2016 powered by Shimano finden verschiedene Side-Events statt. Das bedeutendste unter ihnen ist der DSW21 E-Bike Nightsprint. Hierbei handelt es sich um den ersten 4X-Eliminator auf dem E-Bike. Vorbild sind die von der PLAN B event company GmbH durchgeführten, legendären Nightsprints auf den BIKE-Festivals in Riva und Willingen. In Dortmunds Innenstadt wird Streckenbauer Diddie Schneider einen technisch anspruchsvollen Parcours mit Startrampe, Anliegern, Tables und spektakulären Sprüngen errichten. In der Qualifikation in Form eines Einzelzeitfahrens wird die beste Zeit jedes Teilnehmers ermittelt. Die 48 schnellsten Fahrer (32 Männer und 16 Frauen) erreichen die Ausscheidungsrennen am Samstagabend. Jeweils 4 Fahrer/innen treten in einem Heat im K.O.-System gegeneinander an. Nur die zwei Zeitschnellsten erreichen die nächste Runde. Das spannende Finale findet um 20 Uhr unter Flutlicht und den Augen zahlreicher Zuschauer statt. Teilnehmen kann jeder, vom Radprofi bis zum ambitionierten Hobbybiker. Die drei Bestplatzierten der jeweiligen Kategorie (Men und Women) können sich über Siegerpreise und Preisgeld freuen.

Zeitplan:

Qualifikation:
•Freitag, 17:00-18:00 Uhr
•Samstag, 15:00-16:00 Uhr

Training:
•Samstag, 19:00-19:30 Uhr

Finale:
•Samstag, 20:00 Uhr, im Anschluss Siegerehrung

Außerhalb der Qualifikationszeiten und der Finals dient der Parcours für alle Besucher und Teilnehmer als eMTB-Testparcours epowered by Bosch mit Fahrlinien für jeden Schwierigkeitsgrad.
Benutzeravatar
Helius
Administrator
 
Beiträge: 2143
Registriert: Do 24. Apr 2008, 15:22
Wohnort: 44287 Dortmund-Aplerbeck

von Anzeige » Mi 20. Jan 2016, 19:47

Anzeige
 

Race Info

Beitragvon Helius » Do 7. Apr 2016, 07:05

E — BIKE Festival Dortmund 2016 presented by SHIMANO

RACE INFO zum DSW21 E-Bike Nightsprint

1. Art
Der DSW21 E-Bike Nightsprint ist der erste 4X-Eliminator auf dem E-Bike. Er findet im Rahmen des E — BIKE Festival Dortmund 2016 presented by SHIMANO am 16. April 2016 um 20:00 Uhr auf dem eMTB-Testparcours – epowered by Bosch, einem technisch anspruchsvollen Parcours mit spektakulären Sprüngen und Tables, statt.

2. Teilnahme
Teilnahmeberechtigt sind alle Frauen und Männer, die am Tag des Rennens das 16. Lebensjahr vollendet haben. Teilnehmer/innen unter 18 Jahren benötigen die schriftliche Einverständniserklärung der Eltern. Es besteht für alle Teilnehmer/innen Helmpflicht.

3. Kategorien
Die Teilnahme erfolgt in den Kategorien Men und Women.

4. Wertungsklasse
open class: alle E-Bikes sind erlaubt (auch Prototypen)

5. Qualifikation und Finale
Alle Teilnehmer, mit Ausnahme der vom Veranstalter eingeladenen und gesetzten Fahrer/innen müssen in die Qualifikation. In der Qualifikation in Form eines Einzelzeitfahrens wird die beste Zeit jedes Teilnehmers ermittelt. Die 32 schnellsten Herren und die 16 zeitschnellsten Damen qualifizieren sich für das Finale. Jeder Teilnehmer/in kann während der Qualifikationszeiten so viele Zeitläufe absolvieren, wie er/sie möchte.
Die Qualifikationszeiten sind:
Freitag, 15.04.2016: 17:00-18:00 Uhr
Samstag, 16.04.16: 15:00-16:00 Uhr
Das Finale findet am Samstag, 16.04.2016, um 20:00 Uhr statt. Die Finalisten starten in 4er-Heats gemäß einem Tableau, das nach den Zeiten in den Qualifikationsläufen erstellt wird. Die jeweils beiden schnellsten eines Heats kommen in die nächste Runde. Der Dritt- und Viertplatzierte scheidet aus.
Die Teilnehmer/innen erhalten für das Finale Lenkernummern, nummeriert in der Reihenfolge der Zeiten in der Qualifikation. Die vom Veranstalter gesetzten Fahrer/innen werden passend in das Tableau integriert.

6. Teilnahmegebühr
Die Teilnahme am DSW21 E-Bike Nightsprint ist kostenlos.

7. Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt online auf www.ebike-festival.org bis zum 08.04.2016, 18:00. Eine Nachmeldung vor Ort erfolgt direkt am Infozelt des Testparcours.

8.Registrierung
Alle Teilnehmer müssen sich vor der Qualifikation registrieren. Die Registrierung zur Teilnahme erfolgt ebenfalls direkt am Infozelt des Testparcours während der Qualifikationszeiten.

9. Strecke
Die Strecke für den DSW21 E-Bike Nightsprint ist der eMTB-Testparcours – epowered by Bosch auf dem Alten Markt in der Dortmunder Innenstadt. Der Testparcours, entworfen und gebaut von Streckenbauer Diddie Schneider, ist ein ca. 300 m langer Rundkurs auf verschiedenen Untergründen. Kurven, Tables und eine steile Rampe machen den Parcours zu einem anspruchsvollen Erlebnis für Jedermann vom Amateur bis zum ambitionierten Mountainbiker. Der eMTB-Testparcours – epowered by Bosch steht neben den Qualifikationszeiten und dem Finale als Testmöglichkeit für Besucher zur Verfügung.

10. Siegerehrung / Ergebnislisten / Preisgeld
Direkt im Anschluss an das Rennen findet auf dem Testparcours die feierliche Siegerehrung statt. Die jeweils 3 schnellsten Damen und Herren halten sich bitte hierfür bereit. Die Platzierten erwarten Sachpreise sowie ein Gesamtpreisgeld in Höhe von € 1.000,-, das sich wie folgt zusammensetzt:
Men Women
1. Platz € 300,- € 200,-
2. Platz € 200,- € 150,-
3. Platz € 100,- € 50,-

11. Rennleitung / Sanktionen / Protest
Die Rennleitung besteht aus einem Vertreter des Veranstalters und der Zeitnahme. Die Rennleitung regelt alle Belange, die den sportlichen Ablauf des Rennens betreffen und ahndet Regelverstöße durch den Teilnehmer/in mit Sanktionen, angefangen mit einer Rüge über Zeitstrafen bis hin zur Disqualifikation.
Regelverstöße sind unter anderem:
1. Unsportliches und unfaires Verhalten
2. Das Verlassen der Strecke
3. Die Nichteinhaltung von Anweisungen der Streckenposten
4. Die Nichteinhaltung der Helmpflicht
5. Der Spurwechsel im Falle eins Zielspurts
Gegen die Entscheidungen bzw. Sanktionen der Rennleitung kann Protest eingelegt werden. Der Protest ist bis spätestens 15 Minuten nach dem Rennen bei der Rennleitung einzureichen. Es ist eine Protestkaution in Höhe von € 15,- zu hinterlegen, die im Falle einer Ablehnung des Protests beim Veranstalter verbleibt.

12. Kontakt
Im Falle eines Notfalls während des Rennens wählen sie bitte: +49 (0) 151 550 101 48.
In allen anderen Fällen wählen Sie die Nummer unseres Race Office: +49 (0) 151 550 101 50.
Wir wünschen Dir ein erfolgreiches und unfallfreies Rennen!
Das Team von PLAN B
Benutzeravatar
Helius
Administrator
 
Beiträge: 2143
Registriert: Do 24. Apr 2008, 15:22
Wohnort: 44287 Dortmund-Aplerbeck



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Termine, Touren, Events



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron